Über die Wahrhaftigkeit zum Vertrauen

Jeden Tag spielen wir Dutzende Rollen. Wir sind die gute Freundin oder der gefürchtete Gegner, die Entscheidungsträgerin oder der Überbringer einer schlechten Nachricht, wir sind Geschäftspartnerinnen, Experten, Interessensvertreterinnen oder Verkäufer. Dabei wird das Publikum uns als glaubwürdig wahrnehmen, wenn wir unsere Rollen wahrhaftig leben, und nicht etwas vorgeben, was wir nicht sind. Wahrhaftigkeit ermöglicht die Begegnung mit unseren Gesprächspartnern auf einer Ebene der Wertschätzung und des Vertrauens.

Ob es um eine Inszenierung, ein theaterpädagogisches Projekt oder ein Training für EntscheidungsträgerInnen aus der Wirtschaft geht - die Wahrhaftigkeit ist das oberste Ziel meiner Arbeit. Dabei fungiere ich als Ihr "Geburtshelfer": Ich führe Sie zu der Verantwortung, die Sie vor Ihrem Publikum wahrnehmen sollen. Und ich beobachte Sie Schritt für Schritt bei Ihren Probeauftritten, um das wahrzunehmen und zu fördern, was Sie besonders auszeichnet. Auf diese Weise finden Sie vor Ihrem Publikum zur wahrhaftigen, unverwechselbaren Verkörperung Ihrer Gedanken.

Saper-vedere